Dienstag, 30. Dezember 2014

Der Vertuscher

Hier klicken 














Berufungsverhandlung vor dem Oldenburger Landgericht am 29. Januar 2015, 11 Uhr, Az. 18 Ns 418/14 Als Zeugen geladen sind die beiden Polizeibeamten und der Kindesvater. Die Jugendamtsmitarbeiterin nicht. Ich werde sie als Zeugin benennen. Um ihre Vernehmung zu verhindern, müsste sich Wagner weitere (Fast?-)Verleumdungen einfallen lassen...Ich habe Wagner schriftlich aufgefordert, die für die erste Instanz ausgesprochene Aussageverweigerung für die Jugendamtsmitarbeiterin zurückzunehmen. Dafür habe ich ihm eine Frist bis zum 30. Dezember 2014 gesetzt.

30. Dezember 2014. Wagner hat diese Frist ohne jede Reaktion verstreichen lassen. Weitere Infos

Die ganze Geschichte Hier klicken  

Keine Kommentare: